Eine Liste der von Google verwendeten IP-Adressen finden Sie hier im Artikel

Wenn Sie Google nicht auf dem regulären Weg erreichen können. Als eines der weltweit größten Internetunternehmen belegt Google einen beträchtlichen Teil des öffentlichen IP-Adressraums. Die vielen verschiedenen Google-IP-Adressen unterstützen die Suche und andere Internetdienste wie die DNS-Server des Unternehmens. Es gibt Gründe, warum Sie die IP-Adresse der Website von Google ermitteln möchten. Warum Sie die IP-Adresse von Google wünschen könnten. Die kompletten ip adresse von google listen wir Ihnen hier auf. Wenn alles normal funktioniert, können Sie die Google-Suchmaschine unter Google.com besuchen. Es ist aber auch möglich, sie über eine der IP-Adressen von Google zu erreichen, auch wenn die Domain nicht mit dem Namen erreichbar ist. Wenn es ein Problem mit DNS gibt und die IP-Adresse von Google nicht durch die Eingabe von „google.com“ gefunden werden kann, können Sie die URL stattdessen als gültige IP-Adresse in der Form http://74.125.224.72/. eingeben. Einige IP-Adressen funktionieren je nach Sprachumgebung besser als andere.

Das Testen von Verbindungen zu Websites über Adressen anstelle von Namen kann ein hilfreicher Schritt zur Fehlerbehebung sein, um zu überprüfen, ob die Verbindung ein Problem mit der Namensauflösung und nicht mit einer anderen Art von technischen Störungen hat.

Außerdem sind Website-Verwalter oft neugierig darauf zu erfahren, wann Google-Webcrawler ihre Websites besuchen. Die Analyse von Webserver-Protokollen zeigt die IP-Adressen von Crawlern an, aber nicht deren Domänen.

Von Google verwendete IP-Adressen

Wie viele beliebte Websites verwendet auch Google mehrere Server, um eingehende Anfragen an die Website und die Dienste von Google zu bearbeiten.
Google.com IP-Adressbereiche

Google verwendet die folgenden öffentlichen IP-Adressbereiche:

  • 64.233.160.0 – 64.233.191.255
  • 66.102.0.0 – 66.102.15.255
  • 66.249.64.0 – 66.249.95.255
  • 72.14.192.0 – 72.14.255.255
  • 74.125.0.0 – 74.125.255.255
  • 209.85.128.0 – 209.85.255.255
  • 216.239.32.0 – 216.239.63.255

Je nachdem, wie Google sein Webserver-Netzwerk einsetzt, funktionieren nur bestimmte Adressen aus dem Pool von Google zu einem bestimmten Zeitpunkt.

Deshalb kann ein zufälliges Beispiel über einem dieser Bereiche für Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt funktionieren oder auch nicht. Wenn Sie eine IP-Adresse finden, die für Sie funktioniert, notieren Sie sie sich für die zukünftige Verwendung.
Google DNS IP-Adressen

Google verwaltet die IP-Adressen 8.8.8.8.8.8 und 8.8.4.4 als primäre und sekundäre DNS-Adressen für Google Public DNS. Ein Netzwerk von DNS-Servern, die sich strategisch auf der ganzen Welt befinden, unterstützt Anfragen an diese Adressen.

Googlebot-IP-Adressen

Neben der Bereitstellung von Google.com werden einige der IP-Adressen von Google von den Googlebot-Webcrawlern verwendet.

Website-Verwalter überwachen gerne, wann der Crawler von Google ihre Domains besucht. Google veröffentlicht keine offizielle Liste der Googlebot-IP-Adressen, sondern empfiehlt den Nutzern, diese Anweisungen zur Überprüfung der Googlebot-Adressen zu befolgen. Viele der aktiven Adressen können von Lookups erfasst werden.